kopf Sie sind Besucher: Alfacounter
Reise Infos
Baden:

Das baden in Kenia (Indischer Ozean) ist stark von Ebbe und Flut beeinflusst. Alle 6 Stunden wechseln die Gezeiten.
Bei Ebbe ist das Tragen von Badeschuhen zu empfehlen.
Ansonsten steht ja noch unser großer Swimmingpool zu Verfügung und wer gerne schnorchelt sollte die entsprechende Ausrüstung mitbringen.
Devisen:

Landeswährung in Kenia ist der Kenia-Shilling. Umtauschzahlungsmittel sind Euro und Dollar. Es werden alle gängigen Kreditkarten akzeptiert, ebenso kann man bequem mit der EC-Karte Geld holen.
Wir empfehlen in Deutschland nur einen Teil in Kenia-Shilling zu tauschen, da der Tauschkurs von Euro in Kenia-Shilling in Kenia wesentlich besser ist.
Einreise:

Für deutsche Staatsangehörige besteht Visapflicht. Kinder (bis 16 Jahre)sind zur Zeit Visafrei (Stand Juli 2010) Ein mindestens noch 6 Monate gültiger Reisepass und ein Rück- oder Weiterreiseticket sind vorzulegen.
Das Visa kann bei Einreise am Flughafen erteilt werden. Die auszufüllenden Papiere bekommt man bereits im Flugzeug. Die Kosten pro Person ab Januar 2011 betragen 40 Euro (50 Dollar).
Der deutsche Kinderausweis wird anerkannt. Der Eintrag des Kindes in den Reisepass eines Elternteils ist ausreichend.

Film und Foto:

Da es in Kenia viel zu Filmen (Fotogravieren) gibt, sollte man ausreichende Speicherkapazität mitnehmen.
Ihre Akkus können Sie im Haus und auf Safari aufladen (Addapter im Haus).
Einheimische sollte man vor dem Fotogravieren um Erlaubnis fragen! Militär,Polizei und Ablichtungen des Präsidenten nicht Filmen.
Gesundheitstipps:

Meiden Sie Eiswürfel und trinken Sie kein Leitungswasser.
In den ersten Tagen nicht in die prallen Sonne legen. Sonnenhut und T-Shirt beim Strandgang nicht vergessen. Sonnencreme mit hohen Lichschutzfaktor benutzen.
In der Abenddämmerung mit Autan Einsprühen wegen Moskitos. Auch die Moskitonetze zur gleichen Zeit hinunterlassen.
Impfungen:

Normaler Impfschutz über Tetanus, Diphtherie und Polio sollte vorliegen. Hepatitis A und B Schutz sowie Malaria Prophylaxe werden empfohlen.
Bitte konsultieren Sie Ihren Hausarzt.
Bei Reisen nach Tansania ist eine Gelbfieberimpfung Pflicht.
Kinder:

Der Strand ist auch für Kinder ein Paradies, schneeweiss und flach abfallend. Bei Ebbe sieht man viele Meeresbewohner(Krebse, Seesterne, Fische, Muschel u.s.w ) und erreicht das Riff bequem zu Fuss.
Der Indische Ozean ist das ganze Jahr angenehm warm (25-28 Grad).Zusätzlich schützt das Riff vor "ungebetenen Gästen". Bei Flut kommen die Schwimmer auf ihre Kosten. Das Tragen von Badeschuhen ist zu empfehlen!
Auch Safaries sind für Kinder ab 5 Jahren kein Problem. Shimba Hills ist eine schöne Tagestour ,oder eine 2 tägige Safarie nach Tsavo-Ost+Tsavo-West.
Kleidung:

 

Sie befinden sich in den Tropen. Das ganze Jahr über ist es an der Küste warm. Leichte Sommerkleidung ist völlig ausreichend. Für Strandspaziergänge ist ein Sonnenhut empfehlenswert. Eine Strickjacke oder ein dicker Pullover wird nur auf einer Safari benötigt, wenn es zur "Morgenpirsch" geht.
Klima:

An der Küste herrscht tropisches Meeresklima, höhere Luftfeuchtigkeit und fast dauerhaft angenehmer Monsunwind. Während der Regenzeit (April bis Juni) sorgen kräftige Schauer für etwas Abkühlung, danach wird es wieder heiß.

Literaturtipps:

"Kenya" von Richard Trillo Verlag: Stefan Loose

"Kenia" Reiseführer mit Landeskunde von Rainer Waterkamp Verlag: MAI Verlag

"Kisuaheli - Wort für Wort" Kauderwelch Band 10 Verlag: Reise Know-How, Bielefeld

Reiseapotheke:

Alles, was sie regelmäßig oder bei Bedarf benötigen und zusätzlich Medikamente gegen Durchfall, Hautcreme oder Puder gegen Hautreizungen (z.B. Schwitzen). Viele Medikamente sind in Kenia erhältlich und die medizinische Versorgung ist gesichert. Bitte schließen Sie eine Reise-Krankenversicherung zur Kostendeckung ab.
Souvenirs

Handarbeiten aus Naturmaterialien, Schmuck, Stoffe, Speckstein, Holzschnitzereien, kenianischer Kaffee und Tee sind beliebte Mitbringsel.
Sprache

Die Landessprache ist Kisuaheli. Englisch ist Geschäftssprache.
Transfer und Taxi Taxis und Busse (Matatus) verkehren zwischen dem Haus, den Einkaufsmöglichkeiten bis nach Mombasa. Bei Taxis sollte vorher der Preis ausgehandelt werden.
Zoll

Zollfreie Einfuhr erlaubt für: 200 Zigaretten oder 225g Tabak und 1 Liter Spirituosen pro Erwachsener.

ACHTUNG: Keine Muscheln, Korallen o.ä. ausführen. Dies ist strengstens verboten und wird bestraft.